Flughühner - Papageien

Flughühner

Flughühner

  • Steppenflughuhn (Syrrhaptes paradoxus): seltener asiatischer Gastvogel, Um­welt­bedingungen könne zu invasiven Wan­der­ungs­be­wegungen führen, 1888 mehrere Brutversuche auf Eiderstedt, letzter Nachweis 1937 in NRW
  • Sandflughuhn (Pterocles orientalis): sehr seltener Gastvogel, ein Nachweis 1801 in Sachsen-Anhalt

Tauben

Tauben

  • Straßentaube (Columba livia f. domestica): eingeführte Art seit Beginn des 20. Jahrhunderts
  • Hohltaube (Columba oenas): Zugvogel, brütet in ganzen Deutschland vor allem in älteren Wäldern
  • Ringeltaube (Columba palumbus): Jahresvogel, Zugvogel, Wintergast, sehr häufiger Brutvogel in ganz Deutschland
  • Turteltaube (Streptopelia turtur): Zugvogel, brütet in ganz Deutschland, im Bestand gefährdet
  • Orientturteltaube (Streptopelia orientalis): sehr seltener asiatischer Gastvogel, zweimal in D nachgewiesen (2000, 2012)
  • Türkentaube (Streptopelia decaocto): Jahresvogel, brütet seit den 1940er Jahren in Deutschland
  • Carolinataube (Zenaida macroura): sehr seltener amerikanischer Gastvogel, ein Nachweis im Mai 2005 auf Greifswalder Oie

Kuckucke

Kuckucke

  • Häherkuckuck (Clamator glandarius): Gastvogel, mehrfach in Deutschland nachgewiesen, zuletzt Juli 1994 Helgoland
  • Schwarzschnabelkuckuck (Coccyzus erythropthalmus): sehr seltener amerikanischer Gastvogel, ein Nachweis 1952 bei Köln
  • Kuckuck (Cuculus canorus): Zugvogel, brütet in ganz Deutschland

Eulen

Schleiereulen

  • Schleiereule (Tyto alba): Jahresvogel, brütet in ganz Deutschland

Eulen

  • Zwergohreule (Otus scops): seltener Gastvogel, brütet gelegentlich in Südwestdeutschland
  • Schneeeule (Bubo scandiacus): seltener Gastvogel, mehrere Nachweise vor allem in SH z. B. 2000
  • Uhu (Bubo bubo): Jahresvogel, brütet wieder in weiten Teilen Deutschlands
  • Waldkauz (Strix aluco): Jahresvogel, brütet in ganz Deutschland
  • Habichtskauz (Strix uralensis): Jahresvogel, 1923 ausgestorben, brütet seit 1989 wieder im Bayrischen Wald
  • Sperbereule (Surnia ulula): seltener skandinavischer Gastvogel
  • Sperlingskauz (Glaucidium passerinum): Jahresvogel, brütet in fast allen Mittelgebirgen und den Alpen
  • Steinkauz (Athene noctua): Jahresvogel, brütet vor allem in Westdeutschland,  
  • Raufußkauz (Aegolius funereus): Jahresvogel, Brutvogel der Mittelgebirge in Deutschland
  • Waldohreule (Asio otus): Jahresvogel, Zugvogel und Wintergast, Brutvogel in ganz Deutschland  
  • Sumpfohreule (Asio flammeus): Zugvogel und Wintergast, brütet mit wenigen Paaren vor allem an der Nordseeküste in Deutschland

Schwalmvögel

Nachtschwalben

  • Nachtschwalbe/Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus): Zugvogel, brütet vor allem im Norddeutschen Tiefland
  • Pharaonennachtschwalbe (Caprimulgus aegyptius): sehr seltener Gastvogel, ein Nachweis 1875 auf Helgoland (erlegt)

Segler

Segler

  • Alpensegler (Tachymarptis melba): Zugvogel, brütet in Südwestdeutschland am Oberrhein und Hochrhein
  • Mauersegler (Apus apus): Zugvogel, brüte in ganz Deutschland
  • Fahlsegler (Apus pallidus): seltener Gastvogel
  • Pazifiksegler (Apus pacificus): sehr seltener Gastvogel, ein Nachweis in Deutschland 2014 auf Mellum
  • Haussegler (Apus affinis): sehr seltener Gastvogel, zwei Nach­wei­se in Deutschland 2002 (Cottbus/Totfund) und 2013 Helgoland 

Rackenvögel

Racken

Eisvögel

  • Eisvogel (Alcedo atthis): jahresvogel, Zugvogelö, Wintergast, Brutvogel in ganz Deutschland

Spinte

  • Blauwangenspint (Merops persicus): sehr seltener Gastvogel, 5 Nachweise in Deutschland, zuletzt 2010 in SH
  • Bienenfresser (Merops apiaster): Zugvogel, brütet seit 1834 in Deutschland

Hopf- und Hornvögel

Wiedehopfe

Spechtvögel

Spechte

  • Wendehals (Jynx torquilla): Zugvogel, Brutvogel, fehlt weitgehend in Bayern und West und Norddeutschland, Rote Liste Kategorie 2 
  • Dreizehenspecht (Picoides tridactylus): Jahresvogel, brütet im Schwarzwald, den Alpen und im Bayrischen Wald
  • Mittelspecht (Dendrocoptes medius): Jahresvogel, brütet in ganz Deutschland 
  • Kleinspecht (Dryobates minor): Jahresvogel, Wintergast, brütet in ganz Deutschland
  • Blutspecht (Dendrocopos syriacus): sehr seltener Gastvogel aus Südosteuropa, in Nachweis 2016 in Bayern 
  • Buntspecht (Dendrocopos major): Jahresvogel, Zugvogel und Wintergast, brütet in ganz Deutschland 
  • Weißrückenspecht (Dendrocopos leucotos): Jahresvogel, brütet in den Alpen und im Bayrischen Wald, Rote Liste Kategorie 2 
  • Schwarzspecht (Dryocopus martius): Jahresvogel, brütet in ganz Deutschland 
  • Grünspecht (Picus viridis): Jahresvogel, brütet in ganz Deutschland
  • Grauspecht (Picus canus): Jahresvogel, Brutvogel, fehlt weitgehend im Norddeutschen Tiefland, Rote Liste Kategorie 2   

Falken

Falken

  • Rötelfalke (Falco naumanni): seltener Gastvogel, zuletzt 2015 in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern
  • Turmfalke (Falco tinnunculus): Jahresvogel, Zugvogel und Wintergast, brütet in ganz Deutschland 
  • Rotfußfalke (Falco vespertinus): seltener Zugvogel, brütet gelegentlich in Deutschland, zuletzt 1978 in Ostdeutschland
  • Eleonorenfalke (Falco eleonorae): seltener Gastvogel, bisher 9 Nachweise in Deutschland
  • Merlin (Falco columbarius): 
  • Baumfalke (Falco subbuteo): Zugvogel, nicht häufiger Brutvogel in ganz Deutschland, Rote Liste Kategorie 3 
  • Würgfalke (Falco cherrug): seltener Gastvogel, hat in Deutschland schon gebrütet, z. B. 2001 und 2002 im Elbsandsteingebirge
  • Gerfalke (Falco rusticolus): seltener nordischer Gastvogel
  • Wanderfalke (Falco peregrinus): Jahresvogel, Zugvogel und Wintergast, seltener Brutvogel in ganz Deutschland 

Papageien

Altweltpapageien

  • Halsbandsittich (Psittacula krameri): Neozoon, brütet seit 1969 in deutschen Städten im Rheinland und im Rhein-Main-Gebiet
  • Alexandersittich (Psittacula eupatria):  Neozoon, brütet seit 1987 in deutschen Städten im Rheinland und im Rhein-Main-Gebiet


Quellen

  • Barthel PH, Krüger T (2018) Artenliste der Vögel Deutschlands. Vogelwarte 56, S. 171 - 203
  • Bauer, Hans-Günter; Bezzel, Einhard; Fiedler, Wolfgang (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas. Aula-Verlag, Wiesbaden
  • Deutsche Avifaunistische Kommission (Hrsg.) (2014): Seltene Vögel in Deutschland 2013. Dachverband Deutscher Avifaunisten, Münster.
  • Deutsche Avifaunistische Kommission (Hrsg.) (2016): Seltene Vögel in Deutschland 2015. Dachverband Deutscher Avifaunisten, Münster.
  • Gedeon K, Grüneberg C, Mitschke A, Sudfeldt C, Eikhorst W, Fischer S, Flade M, Frick S, Geiersberger I, Koop B, Kramer M, Krüger T, Roth N, Ryslavy T, Stübing S, Sudmann SR, Steffens R, Vökler F & Witt K (2014): Atlas Deutscher Brutvogelarten. Stiftung Vogelmonitoring Deutschland und Dachverband Deutscher Avifaunisten, Münster.
  • Gill F & Donsker D (Hrsg) (2018): IOC World Bird List (v 8.2). https://www.worldbirdnames.org (abgerufen am 21. Dezember 2019).
  • Horstkotte J, Schwane J, Schendekehl S (2015):Ein Pazifikseglers (Apus pacificus) im Mai 2014 auf der Insel Mellum. Seltene Vögel in Deutschland 2014. Dachverband Deutscher Avifaunisten, Münster.
  • Schmidt O (2016): Erster Blutspecht in Deutschland. Wald, Wissenschaft und Praxis. Bayrische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft.  (abgerufen am 12.01.2020)