Ringschnabelente

Aythya collaris

Weibliche und männliche Ringschnabelente im Prachtkleid.
Weibliche und männliche Ringschnabelente .
Karte zur Verbreitung der Ringschnabelente
Verbreitung

Die nordamerikanische Ringschnabelente ist eine Tauchente, die der in Deutschland brütenden Reiherente ähnelt. Ihr Verhalten und ihre Anpassung an den Lebensraum erinnern aber eher an eine Gründelente. Sie liegt nicht so tief im Wasser wie die anderen Tauchenten, kann direkt von der Wasseroberfläche starten und geht oft gründelnd auf Nahrungssuche. Ähnlich wie die Gründelenten bevorzugt sie flache Gewässer. 

In Deutschland ist die Ringschnabelente ein seltener Irrgast. Sie wird als Ziervogel in Deutschland auch gehalten, sodass Beobachtungen auch auf Gefangenschaftsflüchtlinge zurückzuführen sind.  

Bilderarchiv zur Ringschnabelente.

Quellen und Links

  • Carboneras, C. & Kirwan, G.M. (2019). Ring-necked Duck (Aythya collaris). In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona. (retrieved from https://www.hbw.com/node/52905 on 4 July 2019).
  • Kartenvorlage: Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
  • Seite „Ringschnabelente“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. Januar 2019, 16:16 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ringschnabelente&oldid=184459347 (Abgerufen: 4. Juli 2019, 10:51 UTC)