Zwergsäger

Mergellus albellus

Start->Gänsevögel->Meerenten und Säger

Schwimmender männlicher Zwergsäger.
Männlicher Zwergsäger
Karte zur Verbreitung des Zwergsägers (Mergellus albellus)
Verbreitung

Der männliche Zwergsäger (Mergellus albellus) ist einer der auffälligsten und schönsten nordischen Wintergäste in Deutschland. Das Winterhalbjahr verbringen sie häufig in Gesellschaft mit Schellenten. Man nimmt an das sie näher mit diesen verwandt sind, als mit den anderen Sägern der Gattung Merganser, da es unter Wildvögeln gelegentlich zu Hybriden kommt.  

Steckbrief

Größe: 35-44 cm

Gewicht: 510-935 g

Verbreitung: boreale Zone Eurasiens

Nahrung:  Kleine Fische und Insekten

Lebensraum: nahrungsreiche Gewässer mit Baumbewuchs

Zugverhalten: Zugvogel, 

Höchstalter: 17Jahre und 4 Monate 

Brutzeit: April - Juni 

Nest: Baumbrüter

Fortpflanzung: monogame Saisonehe, 7-9 Eier, 1 Brut pro Jahr, Brutdauer 26-28 Tage, flügge nach 60-70 Tagen

Bestand: 9,2-17,6 Tausend in Europa, 130 Tausend Vögel weltweit 

Status: nicht gefährdet (Trend: abnehmend)

In Deutschland Zugvogel und Wintergast vor allem in Norddeutschland


Vogelstimmen

Balz (m/w - Duett)

Balzrufe - Männchen


Bildergalerie

Quelle und Links

  • Bauer HG, Bezzel E, Fiedler W (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas; Aula-Verlag, Wiesbaden
  • BirdLife International 2016. Mergellus albellus . The IUCN Red List of Threatened Species 2016: e.T22680465A85991357. (abgerufen am 24.02.2020)
  • Carboneras, C. & Kirwan, G.M. (2020). Smew (Mergellus albellus). In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona.(abgerufen am 24.02.2020).
  • Karte: San Jose, 1 April 2007, adapted by Chumwa, 6 May 2008 [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons