Flussuferläufer

Actitis hypoleucos

Start->Regenpfeiferartige->Schnepfenvögel

Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)
Flussuferläufer (Actitis hypoleucos)
Karte zur Verbreitung des Flussuferläufers (Actitis hypoleucos)
Verbreitung

Der Flussuferläufer (Actitis hypoleucos) war in früher in Deutschland ein häufiger Vogel entlang der großen Flüsse. Die Flussbegradigungen und Verbauungen haben zu einem massiven Einbruch der Bestände geführt. Dem Flussuferläufer fehlt die natürliche Dynamik der unverbauten Flüsse. 

In Deutschland gibt es nur noch wenige Brutpaare. In Bayern an Iller, Lech und Isar, in Ostdeutschland entlang der Elbe und Oder. Die Art gilt als stark gefährdet und wird in Deutschland in der Kategorie 2 der Roten Liste geführt.  

Steckbrief

Größe: 19-21 cm

Gewicht: 33-93 g

Verbreitung: ganz Eurasien  

Nahrung: vor allem terrestrische Insekten und Insektenlarven 

Lebensraum: Uferbereich von Flüssen und Seen

Zugverhalten: Zugvogel, überwintert von Afrika bis Australien,    

Brutzeit: Mai - Juni

Nest: Bodenbrüter im Uferbereich, versteckt in der Vegetation oder Schwemmgut.  

Fortpflanzung: monogame Saisonehe, gelegentlich Polyandrie, (3) 4  Eier, 1 Brut pro Jahr, Brutdauer 20-23 Tage, flügge nach 15-21 Tagen

Höchstalter:  14 Jahre und 6 Monate   

Bestand: 300-420 Brutpaare in Deutschland, 0,8-1,5  Millionen in Europa, 2,6-,3,2 Millionen Vögel weltweit 

Status: nicht gefährdet (Trend: abnehmend)

In Deutschland Zugvogel, brütet noch an der mittleren Elbe, der Oder und in Bayern, stark gefährdet, Rote Liste Kategorie 2


Vogelstimmen

Rufe

Flugrufe


Bildergalerie

Quellen und Links

  • Bauer HG, Bezzel E, Fiedler W (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas; Aula-Verlag, Wiesbaden
  • BirdLife International (2016): Actitis hypoleucos. The IUCN Red List of Threatened Species 2016: e.T22693264A86678952
  • Gedeon K, et al.(2014): Atlas Deutscher Brutvogelarten – Atlas of German Breeding Birds; Herausgegeben von der Stiftung Vogelmonitoring und dem DDA; Münster
  • Van Gils, J., P. Wiersma, and G. M. Kirwan (2020). Common Sandpiper (Actitis hypoleucos), version 1.0. In Birds of the World (J. del Hoyo, A. Elliott, J. Sargatal, D. A. Christie, and E. de Juana, Editors). Cornell Lab of Ornithology, Ithaca, NY, USA.