Eistaucher

Gavia immer

Start->Seetaucher

Eistaucher im Prachtkleid.
Eistaucher im Prachtkleid.
Karte zur Verbreitung der Eistaucher (Gavia immer)
Verbreitung

Der Eistaucher (Gavia immer) ist der National Vogel Kanadas. Er ist in ganz Kanada an allen großen und tiefen Seen ein weit verbreiteter Brutvogel, der mit seinem tragenden Ruf zum charakteristischen Klangbild der kanadischen Wildnis beiträgt. Er ist auf der kanadischen 1 Dollarmünze abgebildet. Loonie ist in Kanada die Bezeichnung für diese Münze, der Name Common Loon ist die Bezeichnung für den Eistaucher im englischen Sprachraum. 

Schon bei den indigenen Völkern Amerikas hat der Eistaucher Eingang in die Mythologie gefunden.        

Eistaucher

Größe: 69-91 cm

Gewicht: 2780-4480 g

Verbreitung: Alaska, Kanada, Grönland, Island und Spitzbergen, hat in Schottland gebrütet

Nahrung: Fische, Krebse  

Lebensraum: große, tiefe Süßwasserseen 

Zugverhalten: Teilzieher

Höchstalter: 7 Jahre und 10 Monate 

Brutzeit: Mai - Juni

Nest: Bodenbrüter, direkt am Wasser

Fortpflanzung: vermutlich Dauerehe, 2 Eier, 1 Brut pro Jahr, Brutdauer 24-25 Tage, flügge nach 70-77 Tagen

Bestand: 700 bis 1300 Brutpaare in Europa, 612-640 Tausend Vögel weltweit 

Status: nicht gefährdet (Trend: stabil)

In Deutschland seltener Zugvogel und Wintergast


Vogelstimmen

Balzrufe - Männchen

Flugrufe


Bildergalerie

Quelle und Links

  • Bauer HG, Bezzel E, Fiedler W (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas; Aula-Verlag, Wiesbaden
  • BirdLife International 2018. Gavia immer . The IUCN Red List of Threatened Species 2018: e.T22697842A132607418. https://dx.doi.org/10.2305/IUCN.UK.2018-2.RLTS.T22697842A132607418.en
  • del Hoyo, J., Collar, N. & Garcia, E.F.J. (2019). Pacific Loon (Gavia pacifica). In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona. (retrieved from https://www.hbw.com/node/467260 on 20 September 2019).
  • Kartevorlage: San Jose, 1 April 2007, adapted by Chumwa, 6 May 2008 [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons
  • Wikipedia contributors. (2020, January 25). Common loon. In Wikipedia, The Free Encyclopedia. Retrieved 05:24, February 27, 2020, from https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Common_loon&oldid=937519368