Kanadabergente

Aythya affinis

Start->Gänsevögel->Tauchenten

Männliche Kanadabergente , im Hintergrund eine weibliche Büffelkopfente.
Männliche Kanadabergente, im Hintergrund eine weibliche Büffelkopfente.
Karte zur Verbreitung der Kleinen Bergente in Nordamerika.
Verbreitung

Die Kanadabergente (Aythya affinis) auch Veilchenente oder Kanadabergente ist eine kleine, nordamerikanische Tauchente. In Deutschland tritt sie gelegentlich als Irrgast oder Gefangenschaftsflüchtling auf. Sie ist schwer von der Bergente zu unterscheiden. Beide sind in allen Kleidern fast gleich gefärbt. Die Kanadabergente ist kleiner als die Bergente und unterscheidet sich deutlich im Kopfprofil zur Bergente. In Nordamerika ist sie ein begehrtes Wild. Die Jagd auf diese Entenart ist seit 1988 beschränkt.  

Steckbrief

Größe: 38-48 cm

Gewicht: 520-1040 g

Verbreitung: Nordwesten der USA bis Alaska

Nahrung: vor allem pflanzlich und aquatische Wirbellose

Lebensraum:  Gewässer im Offenland

Zugverhalten: Zugvogel, überwintert im Süden der USA und in Mittelamerika 

Höchstalter: 12 Jahre und 4 Monate 

Brutzeit: April - Juni 

Fortpflanzung: monogame Saisonehe, 9-11 Eier, 1 Brut pro Jahr, Brutdauer 21-22 Tage, flügge nach 45-50 Tagen,

Bestand: unbekannt 

Status: nicht gefährdet (Trend: abnehmend)

In Deutschland seltener nord­ame­ri­ka­nischer Gastvogel 


Vogelstimmen

Rufe

Flugrufe


Bildergalerie

Quellen und Links

  • Anteau, M. J., J. DeVink, D. N. Koons, J. E. Austin, C. M. Custer, and A. D. Afton (2014). Lesser Scaup (Aythya affinis), version 2.0. In The Birds of North America (A. F. Poole, Editor). Cornell Lab of Ornithology, Ithaca, NY, USA. https://doi.org/10.2173/bna.338
  • Bauer, Hans-Günter; Bezzel, Einhard; Fiedler, Wolfgang (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas. Aula-Verlag, Wiesbaden
  • BirdLife International 2016. Aythya affinis. The IUCN Red List of Threatened Species 2016: e.T22680402A92861095. 
  • Carboneras, C. & Kirwan, G.M. (2019). Lesser Scaup (Aythya affinis). In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona. (retrieved  on 5 July 2019).
  • Kartenvorlage: Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
  • Seite „Veilchenente“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. Januar 2019, 16:05 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Veilchenente&oldid=184458953 (Abgerufen: 5. Juli 2019, 09:44 UTC)