Bekassine

Gallinago gallinago

Start->Regenpfeiferartige->Schnepfenvögel

Bekassine (Gallinago gallinago)
Bekassine (Gallinago gallinago)
Karte zur Verbreitung der Bekassine (Gallinago gallinago)
Verbreitung

Die am frühen Morgen vorgetragenen Balzrufe der Bekassine (Gallinago gallinago) sind sehr markant. Der Volksmund hat sie deswegen Himmelsziege getauft. Der Gesang wird vom Männchen oder dem Weibchen im Flug oder von einer Sitzwarte aus vorgetragen. Das "Meckern" der Himmelsziege wird durch die abgespreizten Steuerfedern erzeugt, die beim Sinkflug im Luftstrom vibrieren.  

Im Jahr 2013 war die Bekassine Vogel des Jahres. Der einst in ganz Deutschland weit verbreitete häufige Vogel droht, als Brutvogel in Deutschland auszusterben.   

Steckbrief

Größe: 25-27 cm

Gewicht: 72-181 g

Verbreitung: ganz Eurasien  

Nahrung: Würmer, kleine Schnecken, Insekten, Krebse, auch Sämereien und Früchte

Lebensraum: feuchte Flächen mit niedriger Vegetation  

Zugverhalten: im kontinental geprägten Klima Kurz und Langstreckenzieher, sonst Standvogel 

Brutzeit: April - Juni

Nest: Bodenbrüter auf nassen bis feuchtem Untergrund

Fortpflanzung: monogam Saisonehe, 4 (2-5) Eier, 1 Brut pro Jahr, Brutdauer 18-20 Tage, flügge nach 28-35 Tagen

Höchstalter:  18 Jahre und 3 Monate   

Bestand: 5,5-8,5 Tausend Brutpaare in Deutschland, 2,6-5,0 Millionen in Europa, 15-29 Millionen Vögel weltweit 

Status: nicht gefährdet (Trend: abnehmend)

In Deutschland  Zugvogel und Wintergast, Brutvogel noch in Norddeutschland und Südostdeutschland, vom Aussterben bedroht, Rote Liste Kategorie 1


Vogelstimmen

Balzrufe

"Meckern"


Bildergalerie

Quellen und Links

  • Bauer HG, Bezzel E, Fiedler W (2005): Das Kompendium der Vögel Mitteleuropas; Aula-Verlag, Wiesbaden
  • BirdLife International. 2019. Gallinago gallinago (amended version of 2017 assessment). The IUCN Red List of Threatened Species 2019: e.T22693097A155504420
  • Gedeon K, et al.(2014): Atlas Deutscher Brutvogelarten – Atlas of German Breeding Birds; Herausgegeben von der Stiftung Vogelmonitoring und dem DDA; Münster
  • Mikusek R (2019): Bekassine (Gallinago gallinago) - Fluggeräusche bei der Balz. XC509634. Erreichbar unter www.xeno-canto.org/509634
  • Van Gils, J., P. Wiersma, G. M. Kirwan, and C.J. Sharpe (2020). Common Snipe (Gallinago gallinago), version 1.0. In Birds of the World (J. del Hoyo, A. Elliott, J. Sargatal, D. A. Christie, and E. de Juana, Editors). Cornell Lab of Ornithology, Ithaca, NY, USA.