Rackenvögel

Blauracke (Coracias garrulus)
Blauracke (Coracias garrulus)

Die Rackenvögel sind ihrer Lebensweise eine sehr heterogene Ordnung der Vögel. Die meist tropischen oder subtropischen Vögel fallen alle durch ein buntes Gefieder auf. Morphologisch eint sie die teilweise verwachsenen Zehen. Es werden sechs Familien unterschieden, von denen zwei mit jeweils einem Vertreter in Deutschland heimisch sind. Das Brutvorkommen der Blauracke ist in Deutschland mittlerweile erloschen.   

Familen, Gattungen und Arten

Eisvögel

Eisvogel (Alcedo atthis)
Eisvogel

Rackenvögel

Blauracke (Coracias garrulus)
Blauracke

Bienenfresser

Bienenfresser (Merops apiaster)
Bienenfresser

Quellen und Links

  • Seite „Rackenvögel“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. Mai 2019, 21:12 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Rackenv%C3%B6gel&oldid=189009895 (Abgerufen: 16. Juli 2019, 19:50 UTC)