Samtente

Melanitta fusca

Start->Gänsevögel->Meerenten und Säger

Samtente
Samtente
Karte zur Verbreitung der Samtente
Verbreitung

Die Samtente ist eine Meeresente, die in Deutschland nur als Wintergast auftritt. aufgesucht werden die Küstenregionen von Nord-und Ostsee, einige Vögel überwintern aber auch auf dem Oberrhein und Bodensee. 

Die Bestände der Samtente sind in den letzten Jahren stark eingebrochen.  Überwinterten in der Ostsee Anfang der neunziger Jahre des vorherigen Jahrhunderts noch knapp eine Million Vögel, so waren es bei der letzten Zählung 2009 nur noch gut 300.000 Enten. Der Rückgang hat vermutlich viele Ursachen. 

Quellen und Links

  • Carboneras, C., Kirwan, G.M. & Sharpe, C.J. (2019). Velvet Scoter (Melanitta fusca). In: del Hoyo, J., Elliott, A., Sargatal, J., Christie, D.A. & de Juana, E. (eds.). Handbook of the Birds of the World Alive. Lynx Edicions, Barcelona. (retrieved from https://www.hbw.com/node/52922 on 9 July 2019).
  • Kartenvorlage: Karte: NordNordWest, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de
  • Seite „Schellente“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Januar 2019, 12:57 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schellente&oldid=184377661 (Abgerufen: 6. Juli 2019, 11:21 UTC)